VPN-Torrenting

Bestes VPN für Torrenting

Bestes VPN für Torrenting (2021) Guide

Wir haben uns jede Menge verschiedene VPN-Richtlinien zum Thema Torrenting sorgfältig durchgelesen und die 7 besten VPN-Apps für sicheres Torrenting herausgefunden. Das beste VPN für Torrenting zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Bei der Auswahl eines VPNs ausschließlich für Torrenting spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Hier die wichtigsten:

  • Zuständigkeit – Vorzugsweise außerhalb der USA zusammen mit 5, 9 und 14 Augen
  • Protokollierungsrichtlinie – Vorzugsweise VPN, das KEINE Logs sammelt
  • Geschwindigkeit – ein VPN, das schnell genug ist, um große Dateien herunterzuladen
  • Torrenting-Richtlinie – ein VPN, das Torrenting zulässt (Viele VPNs begrenzen und raten von Torrenting ab).

Die 7 besten VPNs für privates und anonymes Torrenting

Hier ist unsere Liste der 7 besten VPNs für Torrenting im Jahr 2021:

  1. NordVPN
  2. Surfhai
  3. ExpressVPN
  4. Mullvad
  5. Perfectprivacy.com
  6. Privateinternetaccess.com

Mit einem VPN können Benutzer, die Torrents verwenden, ihre Aktivitäten vor den neugierigen Blicken ihres ISPs verbergen und gleichzeitig eine zusätzliche Sicherheitsebene gegen Cyberkriminelle schaffen, die sie ausnutzen wollen. Das ist großartig, nicht wahr? Abgesehen davon, dass viele von uns getestete VPNs kein Torrenting zulassen, Kodi-Streaming oder Netflix-Streaming über ihr VPN. 

Unternehmen wie Hoxx VPN und Hola können Benutzer bestrafen und Torrenting verbieten, wodurch ihre Internetfreiheit eingeschränkt wird. Aus diesem Grund müssen Benutzer, die nach Torrents suchen, wissen, welche VPNs ihren Zweck erfüllen und welche nicht. Wir haben bis heute Hunderte von verschiedenen VPNs überprüft und hier sind die besten VPNs für Torrenting haben wir aufgrund von tatsächlichen Tests gefunden.

Inhaltsverzeichnis

1. NordVPN.com

NordVPN steht oft an der Spitze der meisten VPN-Wunschlisten. Es stellte sich heraus, dass sie auch beim Torrenting genauso stark sind. Sie sind einer der legitimen Konkurrenten, die Sie ständig um den ersten Platz in den besten VPN-Rankings konkurrieren sehen. P2P-Dienste wie Torrenting werden auf dem umfangreichen Serverpark von NordVPN mit über 5.200 verschiedenen Servern zur Verfügung gestellt. Und über 4.500 ihrer Server sind speziell für P2P optimiert. Das sind viele verschiedene Möglichkeiten, die ihren BitTorrent-liebenden Benutzern geboten werden.

Warum ist NordVPN gut für Torrenting?

Nord schützt die Torrenting-Aktivitäten seiner Benutzer mit den gleichen OpenVPN-Protokollen und der AES-256-Verschlüsselung wie Surfshark & ExpressVPN. Sie gehen auch noch einen Schritt weiter und kombinieren zwei Server zu einer Verbindung für doppelten Schutz. 

  • Fügen Sie erneut eine strikte No-Logging-Richtlinie und einen VPN-Killswitch hinzu, um dies zu einem der sichersten und anonymsten Torrenting-VPNs auf dem Markt zu machen. NordVPN bietet Benutzern die Möglichkeit, unbegrenzt Torrent zu nutzen, ohne dass ihre Bandbreite begrenzt wird. Außerdem hat NordVPN einen unschlagbaren Preis mit monatlichen Kosten unter $4 für einen 3-Jahres-Plan.

2. Surfshark.com

Surfhai hält seine Versprechen, schnelles und sicheres Torrenting zu gewährleisten. Dieses einfach zu bedienende VPN ermöglicht nicht nur Torrenting, sondern das ohne Einschränkungen: keine Bandbreitenbegrenzung, keine Begrenzung der gleichzeitigen Verbindungen usw. Torrenting ist auf allen Surfshark-Servern erlaubt, auch in Ländern, in denen P2P-Sharing verboten ist. Für solche Länder ergreift Surfshark zusätzliche Maßnahmen, indem der Verkehr auf spezielle Torrent-freundliche Server in den Niederlanden oder Kanada (je nach Standort des Benutzers) umgeleitet wird.

Warum ist Surfshark gut für Torrenting?

Die gleiche Aktion kann manchmal durch seinen automatischen Algorithmus ausgeführt werden, um das Servernetzwerk für alle Benutzer zu optimieren. Das ist klug. Darüber hinaus verwendet der Anbieter eine moderne Verschlüsselung, um die Geschwindigkeit zu optimieren und das beste Benutzererlebnis zu bieten. 

  • Surfshark verschlüsselt den gesamten Datenverkehr mit AES-256-GCM, was sich geringfügig von einem weit verbreiteten AES-256-CBC unterscheidet. Der Unterschied zwischen den beiden ist die Geschwindigkeit. AES-256-GCM verfügt über eine integrierte Authentifizierung, die den Verschlüsselungsprozess deutlich beschleunigt und somit eine höhere Geschwindigkeit ermöglicht. Von der Sicherheitsseite ist es so sicher wie AES-256-CBC, aber nur schneller.
  • Surfshark befindet sich auf den Britischen Jungferninseln, die außerhalb der Gerichtsbarkeit von 5, 9 und 14 Eye Alliances liegen. Dies bedeutet, dass Surfshark für große Überwachungsbehörden nicht erreichbar ist, die sie zwingen könnten, Informationen über ihre Benutzer zu behalten. 

Natürlich ist der BVI ein sicherer Hafen für strikte No-Logging-Richtlinien und Surfshark ist nichts Außergewöhnliches. Sie führen keine Protokolle und das ist perfekt für sorgenfreies Torrenting. Außerdem sind sie die günstigstes VPN auf dem Markt nur $2,49 pro Monat (2-Jahres-Plan), sprechen Sie von einem Schnäppchen.

 

3. ExpressVPN.com

ExpressVPN bietet alle Vorteile, von der Sicherheit bis zum restriktiven kostenlosen Torrenting. Das bedeutet, dass Sie Torrents auf jedem der Tausenden von Servern auf der ganzen Welt verwenden können. Ich weiß was du denkst. Es kann nicht so gut sein. Ich dachte dasselbe. Dann haben wir es selbst ausprobiert. Zunächst einmal befinden sie sich auf den Britischen Jungferninseln. 

  • Dadurch sind sie außerhalb der Gerichtsbarkeit der großen Überwachungsallianzen, die ein VPN-Unternehmen dazu zwingen könnten, Informationen über ihre Benutzer abzugeben. Dies macht ExpressVPN in Verbindung mit einer strikten No-Logging-Richtlinie zu einem vertrauenswürdigen Torrent-Partner.
  • Ihr privates Surfen bleibt dank der OpenVPN-Protokolle privat, die durch eine AES-256-Verschlüsselung auf Regierungsebene unterstützt werden. Niemand, nirgendwo, wird diese Verbindung in absehbarer Zeit knacken. 

Warum ist ExpressVPN gut für Torrenting?

 

ExpressVPN ermöglicht nicht nur das Torrenting, sondern ermutigt seine Benutzer auch aktiv dazu. Tatsächlich gibt es eine ganze Seite ihres Support-Bereichs, die Benutzer durch die Verwendung der uTorrent-Software in Verbindung mit ExpressVPN führt. Das Unternehmen fasst die Notwendigkeit eines VPN in einem Blog-Post aus dem Jahr 2017 zusammen, der die riesige Menge an Daten hervorhebt, die ein ISP über seine Kunden sammeln kann. Ein wichtiger Abschnitt dieses Artikels befasst sich mit Torrenting.

 

4. Mullvad.net

Mullvad ist perfekt für eine wirklich anonyme Erfahrung. Insgesamt stehen sie auf Platz sechs unserer Liste. Aufgrund der extremen Länge, die es braucht, um die Privatsphäre seiner Benutzer zu schützen, sind sie jedoch in den Top 3 für Torrenting bequem. Mullvad ist ein schwedisches Unternehmen. Sie sind das einzige VPN, das wir kennengelernt haben und das absolut keine Informationen über ihre Clients erfordert. 

  • Nicht einmal eine E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie ein nummeriertes Konto und das war's! Sie führen auch keinerlei Protokolle, was bedeutet, dass Ihre Torrenting-Erfahrung völlig privat ist. Und obwohl Schweden im Zuständigkeitsbereich der erweiterten 14-Augen-Überwachungsallianz liegt, können sie keine Informationen weitergeben, wenn sie keine davon haben.
  • Alle Torrents sind mit derselben erfolgreichen Kombination von OpenVPN-Protokollen geschützt, gekoppelt mit AES-256-Verschlüsselung. Um dies in die richtige Perspektive zu rücken, das ist das Sicherheitssystem, das vom FBI verwendet wird. Wenn es nationale US-Geheimnisse schützen kann, können Sie sicher sein, dass es Ihre Downloads schützt. Darüber hinaus fördern sie anonyme Zahlungsformen wie Kryptowährungen. 

Warum ist Mullvad gut für Torrenting?

Alle Bitcoin-Transaktionen sind privat und vertraulich, was Mullvad eine weitere Sicherheitsebene verleiht. Mullvad verwendet auch einen VPN-Killswitch. Ein Killswitch überwacht auf Lecks in Ihrem VPN-Tunnel, und wenn Lecks erkannt werden, die Sie möglicherweise entlarven könnten, wird der Killswitch aktiviert und startet Sie vom Dienst. Es ist Ihre Lebensader für Torrents und etwas, nach dem Sie immer suchen sollten, wenn Sie VPNs recherchieren.

Mullvad unterstützt alle BitTorrent-Software, aber sie drängen ihre Benutzer stark auf die Verwendung von qBitTorrent. Sie blockieren keine BitTorrent-Clients wie uTorrent oder BitComet, geben jedoch an, dass sie diese Dienste nicht für so sicher halten, da schädliche Adware, schlechte Datenschutzeinstellungen und das Fehlen von Open Source vorhanden sind. Mullvad ist eines dieser VPNs, das nicht nur Torrenting zulässt, sondern es auch akzeptiert. Es gibt eine ganze Seite auf ihrer offiziellen Website, die Benutzer durch den Prozess führt.

5. PerfectPrivacy.com

Unser VPN auf Platz 3 der Gesamtrangliste kommt auf Platz 4 dieser Liste. Perfect Privacy verschlüsselt und anonymisiert Ihre Daten. Genau wie alle anderen auf dieser Liste. Aber sie bieten auch volle Unterstützung für BitTorrent. Das Unternehmen fördert zwar das Torrenting, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Nur bestimmte dedizierte Server werden für P2P reserviert, da diese für anonyme Verbindungen mit bis zu 1.000 Mbit/s ausgelegt sind.

  • Ein weiterer Faktor, der Perfect Privacy auf unsere Liste gestoßen hat, waren die Verbindungsgeschwindigkeiten. Torrenting erfordert eine hohe Download-Geschwindigkeit, und unsere Tests haben gezeigt, dass dieses VPN in diesem Bereich ein wenig Probleme hatte. Es ist auch mit hohen Kosten verbunden, wobei einige Benutzer über $15 pro Monat zahlen. 
  • Aber wenn es um Anonymität und Privatsphäre geht, macht Perfect Privacy seinem Namen alle Ehre. Ihre Informationen sind hinter einer undurchdringlichen Wand aus OpenVPN-Tunneling-Protokollen und AES-256-Verschlüsselung versiegelt. Einige der anderen von Perfect Privacy angebotenen Tunneling-Protokolle sind IPSec und SSH sowie SOCKS5- und PPTP-Proxys.
  • Diese Fülle an Optionen bedeutet, dass Benutzer aus allen Lebensbereichen etwas finden können, das perfekt für ihr Gerät und ihre Verbindung funktioniert. Perfect Privacy führt keinerlei Protokolle. Dieser Punkt wird auch durch die offizielle Datenschutzerklärung von Perfect Privacy unterstützt. 

Warum ist Perfectprivacy.com gut für Torrenting?

 

Das ist etwas zu feiern, da viele VPN-Unternehmen über ihre Protokollierungsrichtlinien lügen. Um das Ganze abzurunden, haben unsere Tests auch gezeigt, dass Perfect Privacy ein leck- und virenfreies Programm ist. Das Letzte, was ein BitTorrent-Benutzer möchte, ist, durch DNS- und WebRTC-Lecks kompromittiert zu werden oder bösartige Malware in sein System einzudringen. Das ist genau die Art von Schwachstelle, vor der ein Torrenting-VPN schützen soll.

  • Dies ist ein weiteres VPN mit einem integrierten Killswitch, sodass Ihre Torrenting-Sicherheit auch dann geschützt ist, wenn Lecks erkannt werden. 
  • Das Problem bei Lecks ist, dass sie oft unentdeckt bleiben. Ein ahnungsloser Benutzer würde also weitermachen und denken, er sei sicher und geschützt, während sein ISP jede seiner Bewegungen überwacht. Ein Killswitch wirkt dieser Schwachstelle entgegen. Eine der wertvollsten Funktionen von Perfect Privacy sind unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen. Das ist ein riesiger Bonus, denn so können Sie diesen Dienst mit jedem Computer im Haus verbinden.

6. PrivateInternetAccess.com

Privater Internetzugang (PIA) bietet über 3.300 Server in 32 Ländern zur Auswahl. Zunächst einmal ist es unter $3 pro Monat. Das ist ein unschlagbarer Preis. Die Kosten sind nur einer der Gründe, warum wir PIA als unser neuntes VPN insgesamt eingestuft haben. Aber das Beste ist, dass PIA keine Grenzen für das Torrenting auferlegt und P2P-Unterstützung für den gesamten riesigen Serverpark bietet. Das Unternehmen sagt auf seiner Website nie explizit die Worte „Torrenting“ oder „BitTorrent“, aber die P2P-Unterstützung spricht für sich. 

Warum ist PIA gut für Torrenting?

Aus diesem Grund hat PIA in der gesamten Torrenting-Community einen guten Ruf. PIA lässt uns auch mit schwachen Verschlüsselungs- und Protokolloptionen nicht im Stich. Sie bieten die besten OpenVPN-Tunneling-Protokolle ihrer Klasse sowie die Verschlüsselungsstandards AES-128 und AES-256.

  • Während sie keine Ihrer Nutzungsinformationen protokollieren, verfolgen sie Ihre E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen. Das ist keine große Sache, da Sie eine neue E-Mail-Adresse erstellen können, die nicht mit Ihren persönlichen Daten verbunden ist, und es Ihnen ermöglicht, mit unauffindbarer Kryptowährung zu bezahlen.

7. TorGuard.net

TorGuard hat trotz seines Namens nichts mit dem beliebten TOR-Proxy-Browser zu tun. Das „tor“ im Namen steht eigentlich für Torrenting. Wir haben es auf Platz 15 unserer Liste der gesamten VPNs eingestuft, und seine Torrenting-Richtlinien sind ein großer Teil des Grundes, warum es so hoch rangiert. Hier haben Sie ein weiteres A-Listen-VPN mit einigen hervorragenden Torrenting-bezogenen Vorteilen. Dieses Unternehmen bietet tatsächlich ein Bundle an, das einen Proxy enthält, der es Benutzern ermöglicht, mit höheren Geschwindigkeiten als ihr VPN-Dienst zu torrent. Sie haben buchstäblich Torrent im Gehirn.

Warum ist Torguard gut für Torrenting?

TorGuard gibt sich alle Mühe, auf seiner offiziellen Website anzugeben, dass seine Server für Torrenting optimiert sind und seinen Benutzern keine Einschränkungen auferlegen. Aber ist Ihre Torrenting-Aktivität geschützt? Absolut. Sie runden unsere Liste der Torrenting-VPNs ab, die OpenVPN- und AES-256-Verschlüsselung verwenden. 

  • Die Tatsache, dass jedes Produkt auf dieser Liste diese Kombination verwendet, zeigt, wie effektiv und nützlich sie wirklich sind. TorGuard bietet ein völlig anonymes System ohne jegliche Protokollierung – darauf weisen sie in mehreren Bereichen ihrer Website schnell hin.

Seine Zuständigkeit liegt in den Vereinigten Staaten und ist damit Teil der Five Eyes Surveillance Alliance. Wenn also Onkel Sam an TorGuards Tür klopfte, hatten sie keine andere Wahl, als zu gehorchen. Alle Informationen, die die Bundesregierung über Sie sammelt, werden dann an die anderen Mitgliedsländer weitergegeben, darunter Großbritannien, Kanada, Neuseeland und Australien. Das ist aus unserer Sicht ein großes Anliegen. Vor allem, wenn Sie vorhaben, Torrenting-Aktivitäten zum Herunterladen von Inhalten mit lückenhaften Quellen zu verwenden.

Vergleich der VPN-Torrenting-Richtlinien

Es kann schwierig sein, das richtige VPN für Ihre Torrenting-Anforderungen zu finden, aber es gibt einige wichtige Dinge, die Sie bei der Entscheidung für eine Option beachten sollten. Beim Torrenting möchten Sie ein VPN, mit dem Sie mit so wenig Einschränkungen wie möglich Torrents verwenden können. Darüber hinaus ist es zwingend erforderlich, einen VPN-Anbieter zu verwenden, der keine Ihrer persönlichen Daten protokolliert. 

Dies ist wichtig, falls Benutzerdaten von Behörden oder Strafverfolgungsbehörden angefordert werden. Sie können die Torrenting- und Logging-Richtlinien aller von uns überprüften VPN-Anbieter in unserer Vergleichstabelle unten vergleichen. Was die Torrenting-Richtlinie angeht, hat Surfshark eine spezielle Seite für Leute, die nach einem VPN für Torrenting suchen. Die Seite erklärt ihre Richtlinien zum Torrenting und listet sogar die besten Torrent-Sites und P2P-Dienste auf.

Ling Ti-Wong

Ling Ti-Wong

Ling ist einer unserer VPN-Rezensenten. Er stellt sicher, dass alle Bewertungen und Leitfäden aktuell und aktuell sind.

mac vpn

VPN für Mac

VPN's For Mac (2021) Guide + Tips Hier ist eine Liste der 7 besten VPN-Anbieter, die mit Macbook unter MacOS arbeiten: Ein VPN für Mac zu finden ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Zunächst einmal haben viele VPNs keine eigenständige App für Mac-Geräte. Das bedeutet, dass Sie installieren müssen ...

Tags: Keine Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *