Ist SurfShark das beste VPN für PUBG Gaming?

Mit SurfShark-VPN, neigen Sie dazu, das zu bekommen, wofür Sie bezahlen. Als ich also die supergünstigen Preise von Surf Sharks sah, war ich ein wenig skeptisch gegenüber den begeisterten Kritiken. Um herauszufinden, ob es diese Ansprüche wirklich erfüllt, habe ich alle Aspekte von SurfShark getestet, einschließlich Geschwindigkeiten, Sicherheitsfunktionen, Entsperrfähigkeiten, Netzwerkzuverlässigkeit und Gerätekompatibilität. um zu dem Schluss zu kommen, dass es ein großartiges VPN ist und ich es empfehle.

PUBG Gaming, an dem jeder teilnehmen kann

Ich habe auch die Datenschutzrichtlinie von Surfshark überarbeitet, um ihre Gültigkeit zu überprüfen und das Kundensupport-Team auf die Probe zu stellen. Die Ergebnisse waren beeindruckend – SurfShark ist unglaublich sicher in der Anwendung, verfügt über viele starke Sicherheitsfunktionen, die ein durchschnittliches VPN nicht bietet, und ist sehr benutzerfreundlich.

In einigen Bereichen gibt es noch Raum für Verbesserungen, insbesondere wenn man bedenkt, dass das Servernetzwerk im Vergleich zu vielen anderen VPNs sehr klein ist. Ich persönlich empfehle dies. wenn Sie ein zuverlässiges Netzwerk mit globaler Abdeckung wünschen.

Wie ich das beste VPN für PUBG gefunden habe

Surfshark hat sehr gut abgeschnitten, als ich seine Fähigkeit getestet habe, geografische Beschränkungen zu umgehen. Beim Entsperren hatte ich fast keine Probleme. Surfshark hat es sogar geschafft, die notorisch mächtigen Amazon Prime Video-Geoblocks in 2 der von mir getesteten Regionen zu umgehen. Obwohl ich bei einigen Plattformen einige Male den Server wechseln musste, um einen funktionierenden zu finden, brauchte ich nicht lange, um diesen zu finden. Es ist wirklich nützlich – selbst wenn ein Server ausfällt, können Sie leicht einen betriebsbereiten finden.

PUBG & Gaming Wie schnell kann das Spiel wirklich geladen werden?

Das heißt, selbst wenn ein Server nicht auf die Details eines bestimmten Spiels zugreifen kann, leitet Surfshark Sie automatisch zur hellsten Grafik weiter, damit Sie auf alle Details des Spiels zugreifen können. Ich fand dies bequemer, als eine Fehlermeldung vom Server zu erhalten und Zeit mit der Suche nach einem anderen funktionierenden Server zu verschwenden. Nur um sicher zu gehen, habe ich Tests auf tschechischen und dänischen Servern durchgeführt, die standardmäßig schwerere Spiele hatten. Ich war überrascht, obwohl sie schwerer waren, meine Geschwindigkeiten waren schneller als bei einer Verbindung mit den US-Servern (da sie näher an meinem Standort in Belgien sind) ). Es stellte sich eine Win-Win-Situation heraus. Surfshark hat auch den Zugang zu anderen beliebten Servern zuverlässig freigeschaltet, darunter Australien, Kanada, Japan und Frankreich.

Die beste VPN-Geschwindigkeit für PUBG

Bei der Suche nach einem erwähnenswerten VPN, das mir unabhängig davon, welchen Serverstandort ich auswähle, positive Ergebnisse liefern könnte, führte es mich normalerweise in die US-Bibliothek. Ähnlich wie bei vielen anderen Tests, bis Sie Surf Shark in der US-Bibliothek finden, können Sie immer korrigiert werden. im Gegensatz zu vielen anderen in allen Regionen, und die US-Bibliothek ist eine der größten der Welt.

Probieren Sie verschiedene PBNs aus

Ich musste ein paar verschiedene Server ausprobieren, bevor ich einen fand, der funktionierte, aber es dauerte nur ein paar Minuten. Die US-Server Latham und Manassas blieben bei den Ladebildschirmen hängen, aber das Surf Shark VPN funktionierte reibungslos.

Obwohl die 2 Videobibliotheken von Prime nicht viel sind, war ich beeindruckt, dass Surfshark in der Lage war, die soliden geografischen Einschränkungen von Prime zu durchdringen.

Ich konnte auf den von mir getesteten britischen Servern (London und Manchester) auch On-Demand-Inhalte mit automatischer Auflösung mit geografischen Einschränkungen für das iPlayer-Add-on von Kodi ansehen.

Was wurde auf VPNs während PUBG analysiert?

Surf Shark hat schnelle und konstante Geschwindigkeiten. Als ich die Geschwindigkeiten getestet habe, habe ich mir 3 verschiedene Dinge angesehen:

Die Download-Geschwindigkeit und wie schnell Sie Daten vom Server empfangen, mit dem Sie verbunden sind, um Webseiten zu laden, zu streamen usw. Sie wird in Megabit pro Sekunde (Mbit/s) gemessen.

Warum ich ein VPN verwende, wenn ich PUBG spiele

Upload-Geschwindigkeit ist wie schnell Sie senden Daten an den Server: Posten in sozialen Medien, Videoanrufe, Senden von E-Mails usw. und gemessen in Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Ping ist die Zeit, die Daten zum Reisen benötigen. Sie wird in Millisekunden (ms) gemessen. Je niedriger der Ping, desto reaktionsschneller ist Ihre Verbindung, was beispielsweise für Online-Spiele wichtig ist.

Ich habe mehr als 25 Serverstandorte getestet und habe keine nennenswerten Verlangsamungen festgestellt, selbst auf Servern, die mehr als 15.000 km von meinem belgischen Standort entfernt sind.

Ich habe mich mit Surf Shark verbunden, das automatisch das IKEv2-Sicherheitsprotokoll gewählt hat, weil es basierend auf meinen Netzwerkeinstellungen die schnellste Option war. Dann habe ich diese Geschwindigkeitstests auf meinem Windows 10-Laptop gestartet.

Hilfe zu internationalen Servern

Auch die internationalen Server von Surfshark schnitten sehr gut ab. Ich hatte einen Geschwindigkeitsverlust erwartet, da meine Daten weiter zum Server wandern mussten, aber nur eine sehr kleine Verlangsamung erfahren. Ich begann damit, einige Server in den USA an der Ost- und Westküste zu testen und stellte fest, dass die Entfernung von meinem Standort in Belgien kaum einen Unterschied zu meiner Geschwindigkeit machte.

Testen des PUBG-Spiels auf mehreren VPNs

Also habe ich einen langen Weg zurückgelegt und die australischen Server in Sydney, Melbourne und Brisbane getestet. Ich hatte bei allen 3 ähnlich beeindruckende Ergebnisse und erlebte nur eine durchschnittliche Reduzierung der Download-Geschwindigkeit von 28%. Für Server, die 16.000 km von mir entfernt sind, ist dies ein hervorragendes Ergebnis.

Wer war der langsamste VPN-Anbieter für PUBG?

Dies war die langsamste Geschwindigkeit, die ich bei Surfsharks Servern gefunden habe, und 32 Mbit/s sind selbst für Aktivitäten mit hoher Bandbreite wie schnelles Online-Gaming schnell genug. Ein 28%-Verlust ist nur dann ein Problem, wenn die Basis-Internetgeschwindigkeit weniger als 5 Mbit/s beträgt. Ich war fast fest entschlossen, mit Surf Shark einen superlangsamen Server zu finden, und probierte 6 weitere im asiatisch-pazifischen Raum aus, darunter Japan (Tokio) und die Philippinen. Mit meinen Ergebnissen war ich wieder einmal sehr zufrieden.

Surf Shark ist schnell genug für Spiele. Als ich die Funktion „Schnellster Server“ verwendet habe, konnte ich mit hoher Geschwindigkeit spielen, als ob ich meine Basis-Internetverbindung verwenden würde. Wenn ich jedoch Server verwendete, die sehr weit von meinem tatsächlichen Standort entfernt waren (z. B. Australien), hatte ich einige Verzögerungs- und Ladeprobleme. Ich habe Surf Shark getestet, um zu sehen, welche Art von Download-, Upload- und Ping-Geschwindigkeit ich mit verschiedenen Servern erreichen würde.

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman