VPN für Tennis-Streaming und -Ansehen

Tennis ist eine der beliebtesten Sportarten der Welt. Jedes Jahr verfolgen Millionen von Menschen die verschiedenen Turniere wie Wimbledon, Roland Garros, die US Open und die Australian Open. Allerdings ist es nicht immer und überall möglich, Tennis zu schauen. Wenn Sie beispielsweise im Ausland sind und keinen Zugang zu einem Fernseher haben, können Sie nicht nur Tennis schauen. Auch wenn Sie einen Laptop dabei haben, werden Sie feststellen, dass viele Streams nicht verfügbar sind, es sei denn, Sie befinden sich in dem Land, in dem der Stream auch im Fernsehen angeboten wird.

Sehen oder streamen Sie Tennis im Ausland oder in Ihrem eigenen Land, warum ist das nicht erlaubt?

Tennis darf nicht nur wegen der Senderechte überall übertragen werden. Wenn Sie zum Beispiel in Amerika sind, können Sie Tennis über FOX oder ESPN schauen. In einem anderen Land, wie beispielsweise der Türkei, liegen die Tennis-Übertragungsrechte woanders. Tennis schauen kann man hier nicht nur über amerikanische Anbieter.

Das funktioniert auch umgekehrt, wenn man sich in vielen fremden Ländern aufhält, kann man sich nicht einfach ausländische Tennisübertragungen anschauen. Sehr schade, wenn die Sendungen anderswo besser sind oder wenn Sie zum Beispiel den britischen Kommentar hören möchten. Glücklicherweise können Sie diese Art von geografischen Blockaden umgehen, indem Sie ein Virtual Private Network (VPN) verwenden. So können Sie überall Tennis schauen und müssen nichts verpassen.

Wann wird ein VPN benötigt, um Tennis zu schauen?

Es gibt mehrere Situationen, in denen es sinnvoll sein kann, Tennis mit einem VPN zu schauen:

  • Sie befinden sich im Ausland und erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, in Ihrem Heimatland einen Tennis-Stream anzusehen.
  • Sie befinden sich in Ihrem eigenen Land, möchten aber eine ausländische Tennisübertragung sehen.
  • Sie befinden sich in einem Land, in dem kein Tennis übertragen wird oder in dem die meisten Sportseiten aufgrund von Zensur gesperrt sind.

Was macht ein VPN?

VPNs bieten zusätzliche Sicherheit im Internet. Mittels Datenverschlüsselung und einer sicheren Verbindung sorgen sie dafür, dass Sie online besser vor böswilligen Parteien und Hackern geschützt sind. Ihre Verbindung zum Internet wird über eine Verbindung zu einem externen VPN-Server hergestellt. Dadurch erhalten Sie die IP-Adresse dieses Servers. Aus diesem Grund können Sie mit einem VPN auch von überall Tennis schauen. Sie können geografische Sperren umgehen, indem Sie Ihre IP-Adresse ändern. Weitere Informationen zu VPNs finden Sie in unserem ausführlichen Artikel: VPN erklärt, was ist ein VPN und wofür wird es verwendet?

Die besten VPNs für Tennis

Wenn Sie eine Website aus einem anderen Land entsperren möchten, ist es wichtig, dass der von Ihnen gewählte VPN-Anbieter einen Server in diesem Land hat. Die Niederlande und die USA sind ziemlich beliebte Standorte für VPN-Anbieter, um Server zu haben, daher ist es oft kein Problem, wenn Sie Tennis auf einem niederländischen Kanal aus dem Ausland sehen möchten. Außerdem ist es wichtig, dass der VPN-Anbieter schnell ist, sonst hast du das Problem, dass dein Stream ruckelt oder sogar abstürzt. Teilweise aus diesem Grund ist es nicht bequem, ein kostenloses VPN zu wählen.

GOOSE VPN für Tennis

GOOSE VPN ist ein hervorragendes VPN, um Tennis zu schauen. Dieser VPN-Anbieter ist nicht nur sehr schnell, er hat auch viele Server und ist vollständig in mehreren Sprachen verfügbar. Da es sich um einen niederländischen VPN-Anbieter handelt, ist der Kundenservice von GOOSE auch auf Niederländisch und Englisch verfügbar. Darüber hinaus ist die Software von GOOSE VPN sehr benutzerfreundlich.

ExpressVPN für Tennis

ExpressVPN ist laut den meisten VPN-Benutzern derzeit das beste VPN. Dieser Premium-VPN-Anbieter hat viele Server, ist sicher und auch extrem schnell. Dies macht ExpressVPN zu einem der besten VPNs für jeden Zweck. ExpressVPN hat einen großartigen Kundenservice und kann es aufgrund seiner 30-tägigen Geld-zurück-Garantie für alle Abonnements 30 Tage lang kostenlos testen.

CyberGhost für Tennis

CyberGhost ist ein gutes VPN mit hohen Geschwindigkeiten, vielen Servern und einem extrem hohen Komfort. Dies macht CyberGhost zu einer ausgezeichneten Wahl, wenn Sie wenig technische Kenntnisse haben und nach einem VPN suchen, das Sie schnell zum Laufen bringen können. Insbesondere der niedrige Preis von CyberGhost ist ein wichtiger Grund, warum sich viele Menschen für dieses VPN entscheiden. Sie bieten außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle ihre Abonnements.

Wie kann man mit einem VPN online Tennis schauen?

Tennis online mit einem VPN zu schauen ist ganz einfach. Alles, was Sie brauchen, ist eine Tennis-Streaming-Site (die kostenpflichtig oder kostenlos sein kann, es spielt keine Rolle) und ein VPN. Sie müssen dann nur noch das VPN auf dem richtigen Server einschalten und können sofort Tennis schauen, egal wo Sie sind. Für eine ausführlichere Erklärung, wie Sie ein VPN auf verschiedenen Geräten einrichten, besuchen Sie bitte unsere Seite „VPN einrichten“.

  • Es gibt eine Liste mit Links zu VPN-Einrichtungsanleitungen für verschiedene Geräte und Betriebssysteme. Achte immer darauf, ob du einen legalen Tennisstream hast. Es gibt auch Seiten, die eine Sendung direkt von einem Bezahlkanal kopieren und streamen. Bisher wurden keine Bußgelder gegen Personen verhängt, die Online-Tennisstreams ansehen, dies könnte sich jedoch in Zukunft ändern.

Tenniskanäle und Veranstaltungen

Um Tennis zu sehen, ist es wichtig, dass Sie den richtigen Kanal oder die richtige Website auswählen, auf der Sie es sehen können. Darüber hinaus ist Tennis während der verschiedenen Turniere natürlich besonders beliebt. Nachfolgend finden Sie eine kurze Übersicht über mögliche (geeignete) Kanäle/Websites und Tennisturniere mit Terminen.

Tennis-Sender

  • NOS/NPO (Niederlande)
  • ESPN (Andere Länder haben auch ihr eigenes ESPN)
  • BBC (England)
  • BC (Amerika)
  • Canal+ und FranceTV (Frankreich)
  • ARD und ZDF (Deutschland)
  • Kanal Eins Russland (Russland)
  • Videoüberwachung (China)
  • Rede Globo (Brasilien)
  • Rai Sport (Italien)
  • RTVE (Spanien)

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman