VPN Für Rugby-Streaming und -Ansehen

Rugby ist ein harter Sport mit vielen Fans auf der ganzen Welt. Rugby ist in vielen Ländern nicht so beliebt wie in einigen anderen Ländern wie Frankreich, England, Südafrika und Neuseeland. Dies macht es einigen Fans schwer, wichtige Spiele oder Turniere wie die Six Nations (England, Frankreich, Italien, Irland, Schottland und Wales) oder die Rugby Championship (Argentinien, Australien, Neuseeland und Südafrika) zu sehen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Rugby zu sehen, wo immer Sie sind. Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, wie Sie kein einziges Gedränge verpassen müssen.

Rugby schauen oder streamen in Ihrem Heimatland oder im Ausland mit einem VPN

Glücklicherweise können Sie Rugby immer noch online über verschiedene Kanäle und Websites sehen. Dies erfordert oft die Verwendung eines VPN, um auf diese Online-Übertragungen von Rugby-Spielen zuzugreifen. Aufgrund von Senderechten dürfen Sie diese Online-Sendungen aus einigen Ländern nicht sehen. Mit einem VPN stellen Sie sicher, dass die Website denkt, dass Sie sich in der richtigen Region befinden. Auf diese Weise können Sie Rugby von überall aus sehen.

Für wen ist ein VPN nützlich, um Rugby zu schauen?

Rugby online mit einem VPN zu schauen, kann in den folgenden Situationen nützlich sein:

  • Wenn ein Rugby-Spiel oder -Turnier in Ihrem Heimatland nicht übertragen wird und Sie es trotzdem sehen möchten.
  • Wenn Sie sich in einem anderen Land befinden, in dem Rugby nicht ausgestrahlt wird.
  • Wenn Sie beispielsweise einen englischsprachigen Sender abonniert haben, der Rugby ausstrahlt, sich aber nicht in England befindet.

Was macht ein VPN

Ein VPN ist ein Programm, mit dem Sie Ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre gewährleisten können. Dieses Programm schützt Sie vor Hackern und anderen, die hinter Ihren Daten her sind. Bei einem VPN sind Sie über einen Remote-Server eines VPN-Anbieters mit dem Internet verbunden. Sie erhalten die IP-Adresse dieses Servers, wenn Sie sich über diese sichere VPN-Verbindung verbinden. Dadurch glauben Websites, dass Sie sie vom Standort des ausgewählten VPN-Servers aus besuchen.

Aufgrund dieser wechselnden IP-Adresse können Sie geografische Blockaden umgehen und somit Rugby-Spiele ansehen, auch wenn diese in dem Land, in dem Sie sich befinden, nicht übertragen werden. Für ausführlichere Informationen zu VPNs besuchen Sie bitte unseren ausführlichen Artikel: VPN erklärt, was ein VPN und wofür verwenden Sie es?

Die besten VPNs für Rugby

Um Rugby zu sehen, ist es wichtig, dass Sie ein VPN wählen, das Server in einem Land hat, in dem Rugby ausgestrahlt wird. Außerdem muss das VPN schnell sein, da sonst Online-Sendungen zu verzögern beginnen. Schließlich ist es auch gut, auf Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Preis zu achten. Basierend auf diesen Faktoren empfehlen wir die folgenden VPNs, um Rugby online zu schauen.

ExpressVPN für Rugby

ExpressVPN ist ein fantastisches Premium-VPN mit exzellentem Service. Mit ExpressVPN sind Sie sicher und haben keine Schluckauf beim Anschauen von Rugby-Spielen. Mit ExpressVPN müssen Sie sich auch nicht mit Situationen auseinandersetzen, in denen Sie eine Online-Sendung nicht ansehen können. Dies liegt daran, dass dieser VPN-Dienst über eine umfangreiche Serverbasis verfügt.

ExpressVPN ist ein etwas teureres VPN, aber das liegt daran, dass es normalerweise auch die beste Wahl in Bezug auf die Kombination aus Geschwindigkeit, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Serverangeboten ist. Sie können ExpressVPN 30 Tage lang kostenlos testen.

IPVanish für Rugby

IPVanish ist in vielen Fällen der schnellste VPN-Dienst, mit dem Sie Online-Sendungen und -Streams ansehen können. Darüber hinaus hat IPVanish eine große Serverauswahl und einen recht niedrigen Preis.

  • Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob IPVanish das VPN für Sie ist, können Sie es aufgrund der 7-tägigen Geld-zurück-Garantie 7 Tage lang kostenlos ausprobieren. Dies ist auch ideal, wenn Sie nur ein schnelles VPN für nur ein Rugby-Spiel oder eine ganze Woche Rugby-Spiele suchen.

NordVPN für Rugby

NordVPN ist heute einer der sichersten VPN-Dienste. Darüber hinaus ist NordVPN auch ein sehr benutzerfreundliches und recht schnelles VPN mit vielen Servern. Aber vielleicht ist der Hauptgrund, warum NordVPN ein beliebtes VPN zum Anschauen von Rugby ist, sein konkurrenzfähiger Preis.

  • NordVPN ist eines der günstigeren Premium-VPNs. Obendrein bietet NordVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, was bedeutet, dass Sie dieses günstige VPN auch eine Weile ausprobieren können.

Wie man Rugby online mit einem VPN sieht

Das Online-Rugby-Sehen kann sehr einfach mit zwei Dingen erfolgen: einer Website, auf der Rugby-Spiele übertragen werden, und einem VPN, um auf diese Website/Übertragung zuzugreifen. Wenn Sie beispielsweise Rugby online über die amerikanische NBC sehen möchten, benötigen Sie dafür ein Konto und ein VPN mit Servern in Amerika. Es gibt auch viele kostenlose Kanäle, die Rugby live übertragen.

Um ein VPN einzurichten, können Sie unsere verschiedenen Handbücher aufrufen. Diese haben wir in einer praktischen Übersicht mit Installationsanleitungen zusammengestellt. Hier erhalten Sie Hilfe bei der Installation Ihres VPN auf verschiedenen Geräten (Tablets, iPhone etc.) und Betriebssystemen (Windows, MacOS, Linux etc.).

Kostenlose Online-Rugby-Sendung

Rugby ist eine der wenigen Sportarten, bei der viele Spiele ohne Abonnement legal angesehen werden können. Vor allem in den Ländern, in denen Rugby groß geschrieben wird, wie England und Irland, werden viele Spiele live übertragen. Aus diesem Grund müssen Sie nicht immer einen Kanal oder eine Website abonnieren. Sie benötigen dann nur noch ein VPN, um sicherzustellen, dass Sie die Inhalte dieser Websites sehen dürfen.

Sechs-Nationen-Meisterschaft online ansehen

Das Six Nations-Turnier ist das wichtigste Rugby-Turnier der nördlichen Hemisphäre. Bei diesem Turnier spielen seit dem Jahr 2000 Frankreich, England, Wales, Schottland, Irland und Italienë gegeneinander um die begehrte Championship Trophy. England war bisher das Land mit den meisten Turniersiegen, doch 2019 ging Wales davon weg mit dem Sieg. Sie können die Sechs-Nationen-Meisterschaft (kostenlos) auch online mit einem VPN verfolgen.

Sehen Sie sich die Rugby-Meisterschaft online an

Die Rugby Championship ist das wichtigste Rugby-Turnier der südlichen Hemisphäre. Bei diesem Turnier spielen seit 2012 jährlich Argentinienë, Australienë, Neuseeland und Südafrika in einem spannenden Turnier um die Meisterschaft gegeneinander. Die Rugby-Meisterschaft ist wie die Antwort der südlichen Hemisphäre auf die Sechs-Nationen-Meisterschaft. Genau wie die Sechs-Nationen-Meisterschaft kann die Rugby-Meisterschaft online (kostenlos) mit einem VPN angesehen werden. Möchten Sie wissen, wann Ihr Lieblingsland spielt? Alle Daten finden Sie auf der offiziellen Website des Turniers.

Rugby-Kanäle und Websites, um Rugby online zu sehen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Kanäle und Websites, auf denen Rugby übertragen wird. Einige sind kostenlos, andere kostenpflichtig (Sie müssen ein Abonnement für diesen bestimmten Kanal oder diese Website haben).

Rugby-Kanäle (hauptsächlich kostenlos)

  • BBC iPlayer (Vereinigtes Königreich)
  • 7Plus (Australien)
  • CBC (Kanada)
  • Videoüberwachung (China)
  • Canal+ und FranceTV (Frankreich)
  • ARD und ZDF (Deutschland)
  • RTE (Irland)

Rugby-Kanäle (hauptsächlich kostenpflichtig)

  • NBC (Vereinigte Staaten)
  • Rede Globo (Brasilien)
  • NTV Plus (Russland)
  • Sky TV (Neuseeland)
  • Rugby Pass (mehrere Länder, in denen Rugby beliebt ist)

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman