Surfshark VPN (2021) Testbericht

Surfshark VPN (2021) Testbericht

Suchst du ein neues Surfshark-VPN Rezension? Das ist logisch, in den letzten Jahren haben diese Dienste enorm an Popularität gewonnen, fast 30% der Internetnutzer haben in den letzten 5 Jahren VPN-Anbieter genutzt. Wir bei Globalwatchonline.com alle verschiedenen Anbieter für Sie getestet und ausprobiert, lesen Sie unseren umfassenden Surfshark VPN-Test und erfahren Sie alles über diesen Dienst. Wir sind uns sicher, dass Sie nach dem Lesen wissen, ob dieser Anbieter zu Ihnen passt.

Was ist Surfshark?

Seit Surfshark 2018 auf den Markt gekommen ist, hat es sich zu einem der beliebtesten VPN-Anbieter entwickelt. Und es ist nicht nur ein Publikumsliebling, sondern auch einige unserer VPN-Experten sind beeindruckt. Warum all dieses Lob für Surfshark?

Eine der Speerspitzen von Surfshark ist der niedrige Preis. Dieses VPN bietet Top-Funktionen, die Sie sich von einem zuverlässigen, sicheren und benutzerfreundlichen VPN wünschen. Als neueres VPN scheint es eines der am billigsten auf dem Markt für nur $2,49 USD pro Monat, wenn Sie sich für ein 24-Monats-Paket anmelden. Zusammen mit der unbegrenzten Gerätenutzung und 15 Netflix-Bibliotheken fragen Sie sich vielleicht, warum ihr Preis so gut ist, insbesondere mit drei kostenlosen Monaten. Lassen Sie uns eintauchen, um zu sehen, ob Surfshark wirklich an der Spitze der Nahrungskette steht die Netflix-VPN-Welt. 

Einer der Schwerpunkte von Surfshark ist der niedrige Preis. Das Unternehmen hat eine No-Log-Richtlinie und dies für weniger Geld als viele andere VPNs. Aber macht das Surfshark zu einer besseren Wahl als, sagen wir, PureVPN,  ExpressVPN oder NordVPN? Lesen Sie mehr und finden Sie heraus, ob dieser Anbieter zu den . gehört besten VPN-Anbieter des Jahres 2021.

Warum sollten Sie Surfshark kaufen?

Alles in allem ist Surfshark sehr benutzerfreundlich. Sie können Torrents herunterladen und amerikanisches Netflix damit gut sehen. Dieses VPN verfügt über eine starke Verschlüsselung und eine sehr einfach zu bedienende Software. Insbesondere der niedrige Preis und der hohe Bedienkomfort machen Surfshark für viele zu einer guten Wahl.

In vielerlei Hinsicht steht dieser VPN-Dienst großen, erfolgreichen Anbietern wie ExpressVPN oder NordVPN in nichts nach. Darüber hinaus hilft Ihnen der exzellente Kundenservice bei all Ihren Fragen schnell und adäquat weiter. Bei Interesse können Sie Surfshark aufgrund der umfangreichen 30-Tage-Geld-zurück-Garantie bedenkenlos ausprobieren.

Was sind die Vorteile von Surfshark?

  • Kann auf unendlich vielen Geräten verwendet werden
  • Sehr einfach zu bedienen und einfach zu installieren
  • Große Netflix-Angebote verfügbar
  • Sichere Protokolle und keine Protokolle
  • Sehr wettbewerbsfähiger Preis
  • Torrent-Verkehr ist erlaubt
  • Gute Verbindungsgeschwindigkeiten

Was sind die Nachteile von Surfshark?

  • Die Software ist nur in Englisch verfügbar
  • Nicht einer der besten VPN-Anbieter für Linux
  • Die Geschwindigkeit einiger Server könnte besser sein
  • Keine Möglichkeit, eine dedizierte IP-Adresse anzufordern
VERWENDBARKEIT:Surfshark ist auf PC, Tablet und Telefon sehr einfach zu bedienen
PROTOKOLLDATEIEN:Hat eine sehr strenge Keine-Logging-Richtlinie
STANDORTE:61+ Länder und über 1040+ Server
UNTERSTÜTZUNG:Live-Chat-Support, der rund um die Uhr verfügbar ist
TORRENTING:P2P & Torrenting ist bei Surfshark erlaubt
NETFLIX:Entsperrt Netflix in den USA und anderen Ländern
VERSCHLÜSSELUNG/PROTOKOLL:256-Bit-AES/OpenVPN, IPSec & IKEv2
KOSTEN:$2.49/Monat
OFFIZIELLE WEBSITE:www.surfshark.com

Wie verwende ich Surfshark?

Surfshark zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit aus. Die Software ist einfach zu bedienen. Es gibt eine Reihe super praktischer Optionen und außerdem ist der Kundenservice leicht zu erreichen, wenn Sie Hilfe benötigen. Die Website ist übersichtlich, nicht zu chaotisch und alle Informationen sind leicht zu finden. Der Bereich „Mein Konto“ der Website ist so einfach wie möglich gehalten.

Sie haben einige Schaltflächen zum Herunterladen von Software für bestimmte Geräte und Betriebssysteme, Informationen zum Ablauf Ihres Abonnements, eine Schaltfläche zum Ändern Ihres Passworts und eine Schaltfläche zum Abmelden. Dies macht die Verwaltung Ihres Surfshark-Kontos sehr einfach.

Wie funktioniert Surfshark?

Der 3-Schritte-Prozess zur Anmeldung und Installation von Surfshark ist extrem einfach. Gehen Sie zunächst zu Surfshark.com, um Ihren Zahlungsplan auszuwählen. Sie können zwischen 1-Monats-, 1-Jahres-, 2-Jahres- und 3-Jahres-Plänen wählen. Nachdem Sie ein Konto mit Ihren Zahlungsinformationen ausgewählt und erstellt haben, werden Sie zum Einrichtungsprozess weitergeleitet, den Sie unten sehen.

Schritt 1

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus.

Schritt 2

Wählen Sie aus, wo die Software auf Ihrer Festplatte gespeichert werden soll. Denken Sie daran, dass die Installation 32 MB freien Speicherplatz erfordert. Stellen Sie also sicher, dass dieser verfügbar ist, bevor Sie beginnen.

Schritt 3

Führen Sie die heruntergeladene Software aus, um die Installation abzuschließen und mit der Aktivierung zu beginnen. Ein Vorteil von Surfshark VPN ist, dass ihre Software sehr klein, schlank und einfach zu bedienen ist. Die Benutzeroberfläche ist äußerst benutzerfreundlich und kann mit dem sogenannten „Mini-Modus“ noch weiter minimiert werden, wie Sie im Screenshot unten sehen. Nachdem Sie Surfshark erfolgreich installiert haben, klicken Sie einfach auf „Verbinden“, um sich mit dem schnellsten verfügbaren Server zu verbinden:

Surfshark-Server

Surfshark hat über 1.000 Server in über 60 Ländern, die dir Zugriff auf die zuverlässigsten und schnellstes VPN Server und bietet gleichzeitig die sicherste Verbindung, die möglich ist. Ich habe bereits erwähnt, dass sie eine No-Logs-Richtlinie haben, wie dies bei den meisten VPNs der Fall ist.

Alle Surfshark-Server sind mit (P2P)-Download kompatibel, außerdem müssen Sie nicht manuell einen P2P-Server auswählen. Sie haben Zugriff auf viele US-Server, die alle mit Netflix zu funktionieren scheinen. Ein weiterer großer Vorteil der Server von Surfshark ist, dass es möglich ist, sich gleichzeitig über zwei VPN-Server zu verbinden, die sie MultiHop nennen.

Anzahl Server und Standorte

Surfshark hat über 3200 Server in 65 Ländern. Sie haben Server in den folgenden Ländern:

  • Europa:  Albanië, Belgien, Bosnienë und Herzegowina, Bulgarien, Zypern, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Georgië, Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien, Kroatienë, Lettland, Luxemburg, Malta, Moldawien, Niederlande, Nordmazedonienë, Norwegen , Ukraineë, Österreich, Polen, Portugal, Rumänienë, Russland, Seri, Slowenienë, Slowakei, Spanien, Tschechienë, Türkei. Großbritannien, Schweden, Schweiz
  • Nord-und Südamerika: Argentinienë, Brasilienë, Kanada, Kolumbien, Costa Rica, Mexiko, Panama, Peru, Venezuela, Vereinigte Staaten
  • Naher Osten und Afrika: Israelël, Nigeria, Vereinigte Arabische Emirate, Südafrika
  • Asien-Pazifik-Region: Australië, Aserbaidschan, Philippinen, Hongkong, Indien, Indonesienë, Japan, Kasachstan, Malaysiaië, Neuseeland, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam, Südkorea

Surfshark-Geschwindigkeit

Wir haben Surfshark ausgiebig getestet und mehreren Geschwindigkeitstests unterzogen. Geschwindigkeitstests sind eine Notwendigkeit, da die Verwendung eines VPN die Möglichkeit hat, Ihre Verbindung zu verlangsamen. Ich habe die Geschwindigkeit mit Surfshark auf vier verschiedenen Servern getestet. Die Ergebnisse sehen Sie unten. Als Referenz zeigte unser Benchmark-Geschwindigkeitstest vor der Verwendung des VPN 237 Mbit/s Download und 12 Mbit/s Upload.

New York

Ping: 57ms

Herunterladen: 161,18 Mbit/s

Hochladen: 9,07 Mbit/s

Sydney

Ping: 211ms

Herunterladen: 150,01 Mbit/s

Hochladen: 5,44 Mbit/s

Paris

Ping: 108ms

Herunterladen: 170,77 Mbit/s

Hochladen: 8,56 Mbit/s

Die Geschwindigkeitstests von Surfshark fielen sehr gut aus. Außerdem hatten wir im täglichen Gebrauch überhaupt keine Probleme und Surfshark war teilweise sogar schneller als einige unserer vertrauenswürdigen VPN-Anbieter. Am Ende sind dies unsere Schlussfolgerungen:

  • Die Geschwindigkeitstests liefern vor allem bei der Download-Geschwindigkeit tolle Ergebnisse
  • Surfshark ist ein VPN mit überdurchschnittlicher Geschwindigkeit und toller Performance im Alltag
  • Spielen, Videos ansehen und herunterladen liefen mit Surfshark reibungslos

Surfshark-Geschwindigkeit im Alltag

Aufgrund der guten Ergebnisse des US-Servers hatten wir hohe Erwartungen an Surfshark. Das VPN hat uns nicht enttäuscht: Es ist fantastisch im täglichen Gebrauch. Wir haben Surfshark beim Surfen, Verwenden von Netflix und Herunterladen getestet torrents und online spielen Spiele. Beim normalen Surfen konnten wir keinen Unterschied feststellen. Sites, sogar mit Surfshark, wurden schnell geladen. Auch das Mailen, das Herunterladen von Anhängen und der Besuch von Social Media waren blitzschnell.

  • Auch das Anschauen von Videos auf YouTube und Netflix verlief reibungslos. Netflix pufferte sogar schneller als bei anderen VPN-Anbietern. Wir können ehrlich sagen, dass Surfshark in Bezug auf das Streaming für uns extrem gut funktioniert.
  • Auch das Herunterladen von Torrents war kein Problem. Innerhalb kürzester Zeit hatten wir relativ große Dateien zusammengekratzt. Surfshark ist sogar bei der Verwendung eines Torrent-Programms aufgefallen: Das VPN wechselte dann automatisch von einem regulären VPN-Server auf einen P2P-Server, um den Download zu erleichtern. Wir fanden dies sehr benutzerfreundlich zum Herunterladen.
Preise surfershark

Ist Surfshark sicher?

Sicherheit ist vielleicht der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines VPN. In dieser Hinsicht sind wir mit Surfshark sehr zufrieden. Surfshark ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um eine sichere Verbindung zu gewährleisten:

  • Der Hauptsitz von Surfshark befindet sich auf den Britischen Jungferninseln, aber sie scheinen von England aus zu operieren
  • Surfshark ist ein sicheres VPN mit starken Verschlüsselungsprotokollen (OpenVPN, IKEv2, Shadowsocks (Proxy) und Wireguard)
  • Es ist möglich, sich über zwei VPN-Server gleichzeitig mit dem Internet zu verbinden
  • Surfshark bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Kill-Switch einzuschalten
  • Surfshark führt keine Protokolle
  • Um ein Konto zu erstellen, können Sie mit Bitcoin bezahlen und müssen nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben
  • Surfshark verfolgt keine spezifischen Nutzungsdaten, verwendet jedoch anonymisierte Daten, um die Serverauslastung und etwaige Verbindungsprobleme zu ermitteln

Protokolle

Surfshark verwendet eine AES-256-Bit-Verschlüsselung und verwendet die beiden sichersten Protokolle: unter anderem OpenVPN und IKEv2. Dies zeigt, dass Surfshark auf sehr starke Protokolle setzt.

Somit gehen sie bei der Sicherheit keine Kompromisse ein. Darüber hinaus bietet Surfshark auch ein Protokoll an, das speziell zur Umgehung der Zensur entwickelt wurde: Shadowsocks. Dies ist ein verschlüsselter Proxy, der ursprünglich entwickelt wurde, um die Zensur in China zu umgehen.

  • Surfshark bietet seit kurzem das neue WireGuard-Protokoll für alle Benutzer von Android, Windows, iOS, macOS und Linux an. WireGuard verwendet den ChaCha20-Algorithmus zur Verschlüsselung.
  • Die Stärke dieses Open-Source-VPN-Protokolls liegt in seiner Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und hohen Geschwindigkeiten. Um zur Nutzung von WireGuard zu wechseln, müssen Surfshark-Benutzer ihre Apps auf die neueste Version aktualisieren. Dann können sie das Protokoll unter Einstellungen manuell auswählen.

Protokollrichtlinie und Datenschutz

Surfshark hat eine 'keine Logs'-Richtlinie. Sie stellen sicher, dass sie so wenig Ihrer Daten wie möglich benötigen, damit Ihr VPN ordnungsgemäß funktioniert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie überhaupt nichts brauchen. Wie die meisten anderen Anbieter fragen sie nach Ihrer E-Mail-Adresse, um ein Konto zu erstellen, und Zahlungsinformationen, um die Zahlung abzuwickeln. Dazu später mehr.

  • Darüber hinaus benötigt Surfshark wie die meisten VPNs einige Daten, um seinen Dienst zu überwachen. Sie verwenden beispielsweise anonymisierte Daten, um zu sehen, wie ausgelastet ihre Server sind und ob es Verbindungsprobleme gibt. Aufgrund der anonymisierten Daten können diese Probleme jedoch nicht auf einen bestimmten Nutzer zurückgeführt werden. Sie betreffen nur die allgemeine Nutzung ihrer Server und Dienste. Darüber hinaus scheint Surfshark keine Protokolle zu führen. Wir können in ihren Vorschriften nichts finden, was dem widerspricht.
  • Darüber hinaus hat Surfshark kürzlich auf ein reines RAM-Server-Netzwerk umgestellt, was bedeutet, dass sich keine Daten mehr auf physischen Servern befinden und Daten auf diese Weise nicht mehr gestohlen werden können. Diese Form der Speicherung stellt auch sicher, dass Daten automatisch gelöscht werden, wenn Sie die Verbindung trennen. Das bedeutet, dass Ihre Daten nur temporär gespeichert werden und nach der Nutzung für andere nicht einsehbar sind. Immer mehr VPN-Anbieter setzen auf reine RAM-Server, einfach weil sie Ihre Privatsphäre besser schützen.

Dedizierte IP-Adresse

Im Moment hat Surfshark noch keine Möglichkeit, eine dedizierte IP-Adresse anzufordern. Sie werden jedoch normalerweise eine Verbindung zu demselben Server und derselben IP-Adresse herstellen, wenn Sie einen bestimmten Server auswählen.

  • Dies ist nicht immer der Fall: Wenn Sie die Option 'optimaler Standort' wählen, besteht eine große Chance, dass Sie immer einen anderen Server erhalten. Surfshark betrachtet den Datenverkehr auf den verschiedenen Servern und wählt den Server aus, der im Moment am besten funktioniert.
  • Surfshark hat vor kurzem Server mit einer statischen IP-Adresse hinzugefügt. Auf diesen Servern haben Sie also immer die gleiche IP-Adresse. Dies kann nützlich sein, aber vorerst raten wir davon ab, diese Server zu verwenden, da Sie diese statische IP-Adresse weiterhin mit anderen teilen.

Surfshark-Funktionen

Offensichtlich bietet Surfshark einige interessante Funktionen, die nicht alle VPN-Dienste bieten. Zum Beispiel bieten nicht alle VPNs Zugang zu (der US-Version von) Netflix, Surfshark tut es. Wenn Sie ein großer Netflix-Fan sind, überprüfen Sie immer, ob Sie mit Ihrem VPN-Konto auf die Netflix-Website zugreifen können.

Darüber hinaus bieten auch nicht alle VPN-Dienste Server an, die P2P-Netzwerke unterstützen. Dies kann wichtig sein, wenn Sie häufig Torrents herunterladen. Lesen Sie mehr, wenn Sie alles über die finden möchten Merkmale das Surfshark bietet:

MultiHop, Whitelister und CleanWeb

Diese drei Funktionen von Surfshark funktionieren alle ordnungsgemäß. CleanWeb blockiert Anzeigen, die von unseren regulären Adblockern durchgelassen wurden. Die MultiHop-Option bietet ein wenig zusätzliche Sicherheit, wirkt sich jedoch negativ auf Ihre Geschwindigkeit aus.

Schließlich muss Ihr Internetverkehr dann über zwei VPN-Server statt über einen laufen, was zu Verzögerungen führen kann. Der Whitelister für Apps und Websites ermöglicht es Ihnen, sich über Ihre eigene IP-Adresse mit vertrauenswürdigen Apps und Websites zu verbinden. In manchen Situationen kann dies sehr nützlich sein.

Surfshark und Netflix

Surfshark ist bestrebt, die Netflix-Bibliotheken von über 30 Ländern verfügbar zu machen. Sie können beispielsweise auf die Netlfix-Bibliotheken der folgenden Länder zugreifen: USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Japan, Norwegen, Niederlande, Italien, Indien, Türkei, Schweden, Australien, Südkorea, Polen, Taiwan, Portugal , Thailand, Russland und Singapur.

Verwenden Sie einen anderen Serverstandort, um auf Netflix zuzugreifen? Dann werden Sie automatisch zum amerikanischen Netflix weitergeleitet. Wenn etwas immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich einfach an den Surfshark-Kundendienst. Sie können in vielen Fällen schnell helfen. All dies macht Surfshark perfekt für Streaming und Netflix.

Surfshark und Torrents

Surfshark verfügt über P2P-Server, die Sie beim Herunterladen von Torrents besonders sicher halten. Sie müssen diese Server nicht manuell auswählen, sie werden automatisch aktiviert, wenn Sie ein Torrent-Programm verwenden.

Der VPN-Server erkennt P2P-Datenverkehr und verbindet Sie mit einem P2P-Server. Es scheint Sie sogar automatisch über einen MultiHop-Server zu verbinden. So sind Sie besonders vor neugierigen Blicken geschützt.

NoBorders und Camouflage-Modus

Zu diesem Zeitpunkt bietet Surfshark neben dem regulären VPN auch zwei verschiedene VPN-Modi an. Dies sind der Camouflage-Modus und der NoBorders-Modus. Der Camouflage-Modus stellt sicher, dass selbst Ihr ISP nicht sehen kann, dass Sie ein VPN verwenden. Der NoBorders-Modus ist ein Modus, in dem Sie das Internet auch in Gebieten mit strenger Zensur frei nutzen können.

GPS-Spoofing

Vor kurzem hat Surfshark sein Repertoire um eine GPS-Spoofing-Funktion erweitert. Mit GPS-Spoofing können Sie Ihren virtuellen Standort ändern, auch wenn dieser nicht auf Ihrer IP-Adresse basiert. Die GPS-Spoofing-Option ist derzeit nur auf Android verfügbar.

Rang
Anbieter
Unsere Punktzahl
Benutzer-Bewertung
Besucherseite

Surfshark-Produktpläne

Surfshark arbeitet ständig daran, seinen Service zu verbessern. Der VPN-Anbieter hat uns bereits einige Produktpläne mitgeteilt. Sie planen beispielsweise, die meisten 1-GB-Server durch 10-GB-Server zu ersetzen. Geplant ist auch ein No-Log-Audit. Hier ist ein Überblick über einige der anderen Dinge, an denen Surfshark derzeit arbeitet:

Manuelle Konfigurationen für WireGuard

  • Tor (Zwiebel) über VPN
  • Pausenfunktion für VPN
  • Anpassbarer Multihop

Unterstützung mehrerer/unbegrenzter Geräte

Während die Anzahl der Geräte unter einem VPN-Konto oft begrenzt ist, bietet Surfshark eine unbegrenzte Gerätefunktion. Dies bedeutet, dass Sie auf allen Geräten Ihrer Familie gleichzeitig Verbindungen haben können und Ihre Privatsphäre von jedem Zugangspunkt aus geschützt ist.

Sie können Smart-TVs, Spielekonsolen und sogar Ihren FireStick mit FireTV verbinden! Das Angebot von Surfshark umfasst einen Werbeblocker, Torrenting, unabhängige Audits und Whitelister, die viele andere VPNs derzeit nicht anbieten.

Surfshark und Mac

Seit einem kürzlichen Update auf Surfshark funktioniert die Software auch perfekt mit dem Apple M1-Chip. Das bedeutet, dass Sie keine zusätzliche Software mehr benötigen, um Surfshark auf neueren macOS-Produkten ordnungsgemäß auszuführen. Es bedeutet auch, dass Ihr Akku länger hält.

Surfshark und Linux

Sie können auch mit Surfshark unter Linux loslegen. Surfshark ist für Ubuntu und Debian verfügbar. Leider sind dies nicht so viele Linux-Distributionen wie bei anderen VPN-Anbietern. Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Verwendung von Surfshark unter Linux.

  • Die Server sind für Linux-Benutzer etwas eingeschränkt. Zumindest erhalten Sie keinen Zugriff auf die Gesamtreichweite aller ihrer Server. Sie können aus knapp über 100 Servern in 61 Ländern wählen. Auch die Geschwindigkeiten dieser Server sind sehr unterschiedlich. Manchmal sind sie rasend schnell, und manchmal erreicht man kaum ein Viertel Ihrer möglichen Gesamtgeschwindigkeit.
  • Viel schlimmer ist, dass Sie mit Surfshark für Linux sehr oft unter DNS-Lecks leiden können. Dieses Problem kann mit Hilfe des Kundendienstes behoben werden, dies sollte jedoch nicht erforderlich sein.

Kundenservice Surfshark

Der Kundenservice von Surfshark ist ausgezeichnet. Über den Chat auf der Website wurden wir innerhalb einer Minute von einem echten Mitarbeiter beantwortet, der uns bei unseren Problemen geholfen hat. Anfangs konnten wir zum Beispiel das amerikanische Netflix nicht erreichen, aber der Kundendienstmitarbeiter konnte uns innerhalb kürzester Zeit helfen.

Außerdem gefiel uns die Tatsache, dass auf der anderen Seite des Chats eine echte Person saß. Wir haben keine automatischen Antworten von einem Bot erhalten. Ein Hauch frischer Luft im Vergleich zu einigen anderen VPNs.

  • Surfshark verfügt über eine großartige Kundensupport-Plattform, mit der Sie die Support-Dokumentation durchsuchen und Tutorials zur Verwendung ihres VPN und seiner Funktionen durchgehen können. Wenn Sie auf ein Problem stoßen oder eine unbeantwortete Frage haben, steht das Support-Team rund um die Uhr per Live-Chat oder E-Mail zur Verfügung.

Preise Surfshark

Surfshark bietet eines der günstigsten Pakete, die ich je gesehen habe, mit nur $2,49 USD pro Monat, wenn Sie sich für das 24-Monats-Paket anmelden. Selbst wenn Sie ein langfristiges Engagement eingehen möchten, bieten sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Sie werden sehen, dass sie auch 1-Monats- und 12-Monats-Pläne zu einem höheren Preis anbieten, wenn Sie an einer kurzfristigen Option interessiert sind.

  • 30 Tage: $12.95 pro Monat = $155.40 pro Jahr
  • 6 Monate: $6.49 pro Monat = $77.88 pro Jahr
  • 24 Monate: $2.49 pro Monat

Bei den Zahlungsmethoden bietet Surfshark Flexibilität. Sie können mit einer Vielzahl von Optionen bezahlen, darunter Paypal, Apple Pay, Kryptowährung und Alipay

Geld-Zurück-Garantie

Sie bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, selbst bei ihrem 24-Monats-Plan. Solange Ihr Konto nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, wenden Sie sich an das Kundensupport-Team, um eine Rückerstattung zu beantragen.

Kostenlose Testphase

Surfshark hat nicht wirklich ein „Kostenloses“ Test-VPN, aber sie bieten ein risikofreies Abonnement für 30 Tage an. Wenn Sie innerhalb dieser 30 Tage nicht zufrieden sind, können Sie einfach eine Rückerstattung beantragen. Die einzige echte „kostenlose“ Testversion ist über Google Play oder den Apple App Store. Sie müssen Ihre Kreditkarteninformationen im Voraus angeben, werden jedoch erst nach Ablauf der 7-tägigen Testversion belastet. An diesem Punkt werden Ihnen Gebühren berechnet, wenn Sie fortfahren möchten.

Würden wir Surfshark empfehlen?

Ich war extrem positiv überrascht, als ich Surfshark zum ersten Mal benutzte. Neue VPN-Anbieter sind nicht immer von hoher Qualität, aber bei Surfshark ist dies der Fall. Surfshark ist ein fantastischer VPN-Anbieter, der Anbietern wie z NordVPN und ExpressVPN. Darüber hinaus ist Surfshark auch sehr günstig. Aus meiner Sicht ist Surfshark also definitiv die beste Wahl für unerfahrene VPN-Benutzer.

  • Wir 100% empfehlen Surfshark. Von allen Mitbewerbern bietet es den besten Wert und bietet Ihnen alles, was ein Top-VPN haben sollte: mehrere fortschrittliche Sicherheitsfunktionen, zuverlässiges Netzwerk und zuverlässige Geschwindigkeiten, konsistente Entsperrfunktionen und ein starkes Engagement für den Datenschutz und die Sicherheit der Benutzer.
  • Ich war wirklich beeindruckt von Surfsharks Kundensupport und seiner Transparenz, als ich auch die Datenschutzrichtlinie durchgelesen habe. Darüber hinaus ist eines der größten Verkaufsargumente, dass Sie eine unbegrenzte Anzahl von Geräten gleichzeitig anschließen können, wodurch sich der vergleichsweise niedrigere Preis noch mehr lohnt.

Wie verwenden Sie Ihren Surfshark-Gutschein?

Surfen Sie auf der Website von Surfshark und möchten Sie diesen Service noch günstiger kaufen? Du kannst! Mit einem gültigen Rabattcode erhalten Sie zusätzlichen Rabatt. Haben Sie einen solchen Code gefunden? Im Folgenden erklären wir, wie Sie es aktivieren können.

  1. Um zu beginnen, gehen Sie zu Surfshark.com und wählen Sie einen der Pläne aus. Scrollen Sie auf derselben Seite leicht nach unten und geben Sie in Schritt 2 Ihre E-Mail-Adresse ein. Wählen Sie dann in Schritt 3 eine der Zahlungsmethoden aus. Sie können unter anderem per PayPal und mit Kreditkarte bezahlen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit Kryptowährung zu bezahlen.
  2. Wenn Sie eine dieser Zahlungsmethoden auswählen, wird ein Bildschirm angezeigt. Hier finden Sie alle Details zu Ihrer Bestellung. Außerdem hast du hier die Möglichkeit den Surfshark Rabattcode einzugeben. Klicken Sie dazu zunächst auf „Haben Sie einen Gutschein?“. Geben Sie dann im leeren Eingabefeld unter „Ihr Gutscheincode“ den gefundenen Rabattcode ein und klicken Sie auf „Anwenden“.
  3. Der Rabatt wird dann sofort vom Gesamtbetrag abgezogen. Überprüfen Sie zur Sicherheit noch einmal die Bestellübersicht. Haben Sie den richtigen Plan und die gewünschten Optionen ausgewählt? Klicken Sie dann auf „Weiter“, um Ihre Bestellung abzuschließen.
  4. Sie stimmen automatisch den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu. Danach werden Sie zu einer sicheren Umgebung weitergeleitet, in der Sie Ihre Zahlung vornehmen können. Wenn die Zahlung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Danach können Sie Surfshark sofort nutzen!

Häufig gestellte Fragen

VPN für Minecraft
Handbuch VPN

VPN für Minecraft

How To Play Minecraft On A VPN Yes. You can host a Minecraft server with a VPN, you just need...
Weiterlesen
VPN für Spiele (2021)
Handbuch VPN

VPN für Spiele (2021)

Welches VPN ist am besten für Spiele geeignet? Die fünf besten Gaming-VPNs von heute ExpressVPN. Das beste Gaming-VPN auf dem Markt....
Weiterlesen
Kostenloser VPN | Free VPN Tipps (2021)
Handbuch VPN

Kostenloser VPN | Free VPN Tipps (2021)

Suchen Sie ein kostenloses VPN im Jahr 2021? Das ist logisch, in den letzten Jahren haben diese Dienste...
Weiterlesen
VPN Mac | Anleitung + Tipps (2021)
Handbuch Bewertungen VPN

VPN Mac | Anleitung + Tipps (2021)

Suchen Sie ein VPN für MAC im Jahr 2021? Das ist logisch, die letzten paar Jahre haben diese Dienste...
Weiterlesen
Schneller VPN | Fastest VPN Service 2021
Handbuch VPN

Schneller VPN | Fastest VPN Service 2021

Suchen Sie das schnellste VPN im Jahr 2021? Das ist logisch, in den letzten Jahren haben diese Dienste...
Weiterlesen
VPN-Torrenting
Handbuch Bewertungen VPN

VPN-Torrenting

Ist Torrenting mit einem VPN sicher? Wenn Sie einen guten VPN-Dienst verwenden, der Ihre Verbindung effektiv sichert, dann...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman